Über mich

Presse BildParkTune Kopie
Auf der Suche nach Tunes mit dem Label „whatever gets the people movin‘ “ wird nicht nur über den eigenen Tellerrand, sondern in so ziemlich jede Schublade geschaut.

***

Kontakt:

Mobil: +49(0)157 34851805
***

Meine Einflüsse:

Die folgende Liste repräsentiert nicht zwingend meine Lieblingsalben mit ihrem Erscheinungsjahr, sondern vielmehr welche(r) Platte/Track mich wann beeinflußt und oder abgehohlt hat…
2015 Alles brennt – Zugezogen Maskulin
2014 Tremors – S O H N
2013 Reflektor –  Arcade Fire
2012 No Time For Dreaming – Charles Bradley
2011 Young Blood- The Naked and Famous
2010 Power – Boys Noize
2009 Guns Don’t Kill People… Lazers Do- Major Lazer
2008 Midnight Boom – The Kills
2007 Tall Stories from Under the Table – Dogs
2006 The Last Resort -Trentemøller
2005 Arular – M.I.A
2004 Toxicity -System of a Down/ Boy in Da Corner-Dizzy Rascal
2003 Aftershock -Aphrodite
2002 The Teaches of Peaches – Peaches
2001 Where Is My Mind -Pixies
2000 Gefährliches Halbwissen – Eins Zwo
1999 Riot,Riot Upstart – Agnostic Front
1998 Dig your own Hole – Chemical Brothers
1997 Homework -Daft Punk
1996 To Bring You My Love – PJ Harvey
1995 Music for the jilted generation- The Prodigy
1994 III Comunication- Beasty Boys
1993 Psalm 69- Ministry
1992 rage against the machine – rage against the machine
1991 Raisng Hell -Run Dmc
1990 Tyranny for You-Front 242
1989 Epic – Faith No More
1988 101- Depeche Mode
1986 Black Celebration-Depeche Mode
… und natürlich: FM4,Radioeins,Radio Fritz,FluxFm,VivaII(R.I.P.) und damit Dancehall,Blackboardjungle (R.I.P.),Planet Fruit,Unlimited,Oli Massive, Davidecks,Makossa, Andre Langenfeld,MaxwellSmart,Norbert Rudnitzki,Diana Frankovic sowie
Barrio Katz(DD), Eskei83 ( DD), T.Lenkaster (B) ,FAT FENDERS (DD) Rhino Soulsystema (HH)
***

Meine Helden: 

Mein Vater, John Peel, johnny Cash

Unter Anderem zusammen aufgelegt mit:

Grant Lazlo (F), Friedrich Liechtenstein ( D), Farrapo (I),Rhino Soulsystem (HH),  Barrio Katz (DD), Lamuzgueule (F), Le Grand Uff Zaque (D/GB/F), Les Chats de Nuit (DD), DJ c.ET (J) , Dirty Honkers (IL/CND/F) , Dj Cup of Jazz (B), RUDE HI-FI (D/I), T. Lenkaster (B), Disaster!Disaster! (ERZ), Greata (Le), Digital Kaos (Weltraum), Moritz Schlieb(DD), Tobelix McAvery (DD), Funkost (DD), Damu (DD) und natürlich die „Dresdner Urgesteine“ .. Pauli, Rollercoster, Fr. Richter, Snikk Flanger, und viele, viele mehr..

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.