Body Movin´Radio #80 (Gast: Barrio Katz)

Das Jahr 2020 wird uns wohl im Gedächtnis bleiben. 
Das Jahr, was sich wie 30 Tage und 30 Monate zugleich anfühlt. 
Ich weiß noch, wie Barrio Katz mir Mitte März sagte: „es wird wohl nichts mit der April- Fat Kat Disko“
Wir erinnern uns.. das war der Zeitraum, wo der Deutsche noch glaubte, das ominöse Corona-Ding geht von selber weg, wenn man nur einfach genug Klopapier kaufte.
Nun sind wir zwar etwas schlauer.
Doch tanzen darf man in Clubs immer noch nicht. 
Die Tage der Open-Air Tanz-Plätze werden nicht nur kürzer, sondern sind auch gezählt. 
Die Zeichen für SPUs (Schallplatten Unterhalter sind „&%!§$(🙁?§ 
Aber wir stecken den Kopf nicht in den Sand, sondern auf einsfuffzich zusammen und werden uns unterhalten. Über März und Jetzt und über das, was da kommt. 
Zwischendrin gibt es schicke Musik.
Ein paar Tunes von mir, ein paar von seiner Katzigkeit.
Seid dabei

Tracklist

#00. Intro BM Finish

#01. Baby Brother – Mattiel

#02. Frustration Runnin‘ High (feat. DJ SWIX) – Galv & Blabbermouf

#03. What Kind of World – The Cables

#04. No Money No Fame – Dub Libitum 

#05. Diamond Day (BéTé Re-edit) – BéTé

#06. Gbona – Burna Boy

#07. Come On Home (V4YS Rework) – Lijadu Sisters

#08. Hey You –  Stereofysh

#09. Ossâim (Miret Remix) – Ohxalá

#10. Get Some Funk – Steve Clash

#11. Don’t Leave Me (original mix) – Hotmood

#12. DAVE RADIO JINGLE – Digital Kaos

#13. XXXTC – Brooke Candy

#14. Society (BK Demo) – EV

#15. Salt Of A Fallen Tear – Fellow Travelers 

#16. Dear Friend ft. Pupajim  -Alpha Steppa

#17. Dancing (Selector Dub Narcotic Version) – YACHT & Calvin Johnson

#18. GOMD – Sickick

#19. Bad Philly – KSKY 

Links & Infos:

FAT KAT DISKO:

https://www.facebook.com/events/376769270160017/

Dave Festival:

Jenny Sharp:

Klubnetz Dresden:

https://www.facebook.com/watch/?v=1274351176235904

New Deff Jam:

https://www.facebook.com/events/2030443293724621/2149987345103548/?notif_t=admin_plan_mall_activity&notif_id=1576943323433708

Pauken Und Trompeten:

Dub Libitum:

The Making of Gbona

Train Song

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.